Zum Inhalt springen

Pflanzenschutzmittelkartell

Klagegemeinschaft gegen das
Pflanzenschutzmittel-Kartell

BEREITS ÜBER 2.000 REGISTRIERTE KUNDEN MIT EINEM GESCHÄTZTEN WERT DER
GEKAUFTEN PSM VON
ÜBER 1,5 MILLIARDEN €

Klagegemeinschaft gegen das
Pflanzenschutzmittel-Kartell

BEREITS ÜBER 2.000 REGISTRIERTE KUNDEN MIT EINEM GESCHÄTZTEN WERT DER
GEKAUFTEN PSM VON
ÜBER 1,5 MILLIARDEN €

KEIN RISIKO

Die Klage ist zu 100 % finanziert. Eine Provision an den Prozessfinanzierer LitFin wird nur im Erfolgsfall bezahlt.

HOHE ERFOLGSBETEILIGUNG

Mit allen Aktionen zusammen können Landwirte und Agrarbetriebe eine Erfolgsbeteiligung von bis zu 81 % erreichen.

KEIN AUFWAND

LitFin wird Sie während des gesamten Prozesses begleiten und unterstützen. Wir nehmen Ihnen die mühsame Vorbereitungsarbeit ab.

KEIN RISIKO

HOHE ERFOLGSBETEILIGUNG

KEIN AUFWAND

Die Klage ist zu 100 % finanziert. Eine Provision an den Prozessfinanzierer LitFin wird nur im Erfolgsfall bezahlt.

Mit allen Aktionen zusammen können Landwirte und Agrarbetriebe eine Erfolgsbeteiligung von bis zu 81 % erreichen.

LitFin wird Sie während des gesamten Prozesses begleiten und unterstützen. Wir nehmen Ihnen die mühsame Vorbereitungsarbeit ab.

Das Pflanzenschutzmittel-Kartell, bestehend von 1998-2015, hatte enorme Auswirkungen auf die Marktpreise von Pflanzenshutzmittel. Viele Unternehmen zahlten zu viel und haben daher Anspruch auf Schadenersatz.

Die Durchsetzung kartellrechtlicher Ansprüche erfordert ein hohes Maß an wirtschaftlicher und wettbewerbsrechtlicher Expertise sowie finanzielle Mittel.

Wir bieten Ihnen all das an.

Ein geschädigter Landwirt, der an der Klagegemeinschaft teilnimmt, muss in keinem Fall irgendwelche Kosten bezahlen. LitFin erhält nur im Erfolgsfall eine Provision.

KEIN FINANZIELLES RISIKO
FÜHRENDE EXPERTEN IN DER BRANCHE
BIS ZU 81% ENTSCHÄDIGUNG
KEIN VERFAHRENSAUFWAND

WAS IST
PASSIERT

Im Frühjahr 2020 verhängte die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) Bußgelder in Höhe von insgesamt rund 157 Millionen Euro gegen mindestens acht Großhändler von Pflanzenschutzmitteln in Deutschland. Diese trafen Absprachen über Preislisten, teilweise über Rabatte und über Netto-Preise für Pflanzenschutzmittel für Einzelhändler und Endverbraucher.

Deutsche Großhändler von Pflanzenschutzmittel trafen über 17 Jahre systematisch illegale Preisabsprachen. Hierdurch wurden Käufer von PSM geschädigt und haben nun Anspruch auf Schadensersatz.

ZUSAMMENARBEIT MIT DEN BESTEN EXPERTEN

LitFin ist einer der größten Prozessfinanzierer in der Europäischen Union. Dabei haben wir uns vor allem auf kartellrechtliche Fälle spezialisiert, an denen wir mit speziell ausgewählten Experten zusammenarbeiten. Für unsere Klienten tragen wir jegliche Risiken – egal ob finanziell oder prozessrechtlich. Darüber hinaus übernehmen wir das Fallmanagement und erhalten lediglich im Erfolgsfall eine vorab vereinbarte Provision.

Bei der Finanzierung von Ansprüchen unserer Klienten arbeiten wir nur mit Top-Kanzleien zusammen, die regelmäßig von JUVE, WirtschaftsWoche, Chambers Global, Global Competition Review und anderen bekannten Branchenbüchern für Wirtschaftskanzleien als die herausragendsten in ihrem Fachgebiet beurteilt werden. In diesem speziellen Fall wird das rechtliche Verfahren von der renommierten Wettbewerbsrechtskanzl WAGNER LEGAL geführt.

Deutsche Großhändler von Pflanzenschutzmittel trafen über 17 Jahre systematisch illegale Preisabsprachen. Hierdurch wurden Käufer von PSM geschädigt und haben nun Anspruch auf Schadensersatz.

logo litfin litigation financiers
wagner legal
logo litfin litigation financiers
wagner legal

LitFin ist einer der größten Prozessfinanzierer in der Europäischen Union. Dabei haben wir uns vor allem auf kartellrechtliche Fälle spezialisiert, an denen wir mit speziell ausgewählten Experten zusammenarbeiten. Für unsere Klienten tragen wir jegliche Risiken – egal ob finanziell oder prozessrechtlich. Darüber hinaus übernehmen wir das Fallmanagement und erhalten lediglich im Erfolgsfall eine vorab vereinbarte Provision.

Bei der Finanzierung von Ansprüchen unserer Klienten arbeiten wir nur mit Top-Kanzleien zusammen, die regelmäßig von JUVE, WirtschaftsWoche, Chambers Global, Global Competition Review und anderen bekannten Branchenbüchern für Wirtschaftskanzleien als die herausragendsten in ihrem Fachgebiet beurteilt werden. In diesem speziellen Fall wird das rechtliche Verfahren von der renommierten Kartellrechtskanzlei WAGNER LEGAL geführt.

Deutsche Großhändler von Pflanzenschutzmittel trafen über 17 Jahre systematisch illegale Preisabsprachen. Hierdurch wurden Käufer von PSM geschädigt und haben nun Anspruch auf Schadensersatz.

Sind Sie bereits Kunde?

Loggen Sie sich in Ihre Kunden-Zone ein!

Video abspielen

NEHMEN SIE AN REGELMÄSSIGEN WEBINAREN MIT WAGNER LEGAL TEIL

Wir bieten Ihnen Webinare in regelmäßigen Abständen, in denen Sie über den aktuellen Stand sowie die nächsten Schritte im Fall informiert werden. Ebenso können Ihre Fragen beantwortet werden. Den nächsten Termin entnehmen Sie bitte der Grafik links.

  • Rechtliche Optionen
  • Wirtschaftliche Meinung
  • Nächste Schritte
  • Q & A