1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Information

Die folgenden Informationen geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter diesem Text.

Datenerhebung auf dieser Website

Wer ist für die Datenerfassung auf dieser Website zuständig?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Ihre Kontaktdaten finden Sie im Impressum dieser Website.

Wie erheben wir Ihre Daten?

Einerseits werden Ihre Daten erfasst, wenn Sie uns diese mitteilen. Dies kann z. Z.B. Daten, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder mit Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür verwenden wir Ihre Daten?

Einige der Daten werden gesammelt, um zu sicherstellen, dass die Website fehlerfrei ist. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Sie haben auch das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Wie verwenden wir Ihre Daten?

Wir verarbeiten Ihre Daten zu Zwecken, die auf berechtigten Geschäftsinteressen, der Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen, der Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen und/oder Ihrer Einwilligung beruhen.

Wir verwenden personenbezogene Daten, die über unsere Websites gesammelt werden, für eine Vielzahl von Geschäftszwecken, wie unten beschrieben. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke auf Grundlage unserer berechtigten Geschäftsinteressen („Geschäftsentschädigungen“), um einen Vertrag mit Ihnen („Vertraglich“) mit Ihrer Zustimmung („Einwilligung“) einzugehen und/oder durchzuführen und/oder um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (“rechtliche Gründe”). Wir geben die spezifischen Verarbeitungsgründe an, auf die wir uns jeweils stützen,

Wir verwenden die Daten, die wir sammeln oder erhalten:

  • Um Ihnen Marketing- und Werbemitteilungen zu senden [für geschäftliche Zwecke und / oder mit Ihrer Zustimmung]. Wir und/oder unsere externen Marketingpartner können die personenbezogenen Daten, die Sie uns senden, für unsere Marketingzwecke verwenden, wenn dies Ihren Marketingpräferenzen entspricht. Sie können sich jederzeit von unseren Marketing-E-Mails abmelden (siehe unten „Ihre Datenschutzrechte“).
  • Um Ihnen Verwaltungsinformationen zu senden [für geschäftliche, rechtliche und/oder vertragliche Zwecke, falls zutreffend]. Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen Serviceangebote und Informationen über neue Funktionen und / oder Informationen über Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Richtlinien zuzusenden.
  • Um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen und zu verwalten [aus vertraglichen Gründen]. Wir können Ihre Informationen verwenden, um Ihre Anforderungen, Zahlungen, Rücksendungen und Umtausch über die Websites zu erfüllen und zu verwalten.
  • Zum Schutz unserer Websites [aus geschäftlichen und/oder rechtlichen Gründen]. Wir können Ihre Daten im Rahmen unserer Bemühungen verwenden, unsere Websites sicher zu machen (z. B. um Betrug zu überwachen und zu verhindern).
  • Zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Richtlinien [für Geschäftszwecke, rechtliche Gründe und / oder gegebenenfalls vertragliche Zwecke].
  • Um auf rechtliche Anfragen zu antworten und Schäden zu verhindern  [aus rechtlichen Gründen]. Wenn wir eine Informationsanordnung oder eine andere rechtliche Anfrage erhalten, müssen wir möglicherweise die von uns gespeicherten Informationen überprüfen, um zu bestimmen, wie wir darauf reagieren können.
  • Foder andere geschäftliche Zwecke. Wir können Ihre Informationen für andere Geschäftszwecke verwenden, z. B. für Datenanalysen, um Nutzungstrends zu ermitteln, die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen zu bestimmen und unsere Websites, Produkte, Dienstleistungen, Marketing und Ihre Benutzererfahrung zu bewerten und zu verbessern.

    Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

    Analysetools und Drittanbietertools

    Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surfverhalten statistisch ausgewertet werden. Dies geschieht in erster Linie mit sogenannten Analyseprogrammen.

    Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

2. Hosting- und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Diese Website wird von einem externen Dienstleister (Hoster) gehostet. Die auf dieser Website erfassten personenbezogenen Daten werden auf den Servern des Hosts gespeichert. Hierbei kann es sich in erster Linie um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und andere über eine Website generierte Daten handeln.

Die Nutzung des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung mit unseren Interessenten und Bestandskunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Zurverfügungstellung unseres Onlineangebotes durch einen professionellen Anbieter ( Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur verarbeiten, soweit dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen bezüglich dieser Daten befolgen.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtangaben

Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Website nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Bei der Nutzung dieser Website werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie verwenden. Außerdem wird erläutert, wie und zu welchem ​​Zweck dies geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

LitFin Claims BV
Strevelsweg 700 Box E3130
3083 AS
Rotterdam
E-Mail: info@psm-kartell.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o.ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen bleibt vom Widerruf unberührt

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen und gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO, WENN SIE JEDERZEIT DAS RECHT HABEN, DER VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, ZU WIDERN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING AUF GRUNDLAGE DIESER BESTIMMUNGEN. DIE EINSCHLÄGIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DER DIE VERARBEITUNG AUF DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE BASIEREN. BEI WIDERSPRUCH VERARBEITEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG ANGEBEN, DIE IHRE INTERESSEN ERFOLGT, AUSFÜHRT ODER AUSFÜHRT, DIE RECHTE WIDERSPRUCH GEMÄSS ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke dieser Werbung zu widersprechen; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING IM ZUSAMMENHANG MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG. BEI WIDERSPRUCH WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Löschung und Korrektur

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können uns jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse kontaktieren.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:


  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer des Tests haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig erfolgt ist / geschieht, können Sie anstelle der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.

  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird, anstatt dass sie gelöscht werden.

  • Haben Sie Widerspruch gem. 21 Absatz 1 DSGVO sind Ihre und unsere Interessen abzuwägen. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

    Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person erfolgen oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses, die von der Europäischen Union oder einem Mitgliedstaat verarbeitet werden.

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder temporär für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Gerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder Ihr Webbrowser sie automatisch löscht.

In einigen Fällen können beim Betreten unserer Website auch Cookies von Drittanbietern auf Ihrem Gerät gespeichert werden (Cookies von Drittanbietern). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienste von Drittanbietern (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdiensten).

Cookies haben unterschiedliche Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Funktionen der Website ohne sie nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen der Auswertung des Nutzerverhaltens oder der Anzeige von Werbung.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Reichweitenmessung) erforderlich sind der Kunst. 6 Abs. 1 1 lit.f DSGVO, sofern keine andere Rechtsgrundlage vorliegt. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies angefordert wurde, werden die betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung gespeichert (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken verwendet werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. um Ihre Einwilligung bitten.

Anfragen per E-Mail, Telefon oder Fax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen anderen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) ) wenn dies abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.